Bewerbungsportal der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
Wie läuft das Bewerbungsverfahren formal ab?

Sie registrieren Sie sich online im Bewerbungsportal und laden Ihre künstlerischen Arbeiten (digitale Mappe) und die Bewerbungsunterlagen elektronisch hoch und drucken das Online-Registrierungsformular fristgerecht aus. Das ausgedruckte und unterschriebene Online-Registrierungsformular (drei Seiten) aus dem Online-Bewerbungsportal senden Sie bitte vollständig bis zum Abschluss der Bewerbungsfrist per E-Mail unter Angabe der Bewerbungsnummer an bewerbung@adbk-nuernberg.de. Im Bewerbungsportal können Sie Ihre jeweils gültigen Schreiben im Downloadbereich abrufen und so den Stand Ihrer Bewerbung erfahren. Bitte beachten Sie, dass Ihnen der Studierendenservice keine Auskünfte zum Status Ihrer Bewerbung per Telefon oder E-Mail geben kann.

Ablauf:

  • Wahl des Studienganges im Online-Bewerbungsportal
  • Online-Registrierung
  • Eingabe der persönlichen Daten incl. der künstlerischen Klasse bzw. ProfessorIn
  • Upload der Bewerbungsunterlagen und der digitalen künstlerischen Mappe und/oder Eintrag des Upload-Links aus dem Upload-Portal im entsprechenden Feld
  • Registrierung abschließen und Registrierungsformular fristgerecht (MA LiveArtForms bis 15. Juni 2021, 23:59 Uhr) ausdrucken. Das Bewerbungsportal ist danach geschlossen!
  • Registrierungsformular unterschreiben und bis Abschluss der Bewerbungsfrist (MA LiveArtForms bis spätestens 16. Juni 2021, 12:00 Uhr) unter Angabe der Bewerbungsnummer per E-Mail (bewerbung@adbk-nuernberg.de) an die AdBK Nürnberg senden
  • Die AdBK prüft die Bewerbung auf Vollständigkeit und formelle Eignung
  • Hausinterne Vorauswahl anhand der digital eingereichten künstlerischen Arbeiten
  • Praktische (nicht für MA Live Art Forms) und mündliche Eignungsprüfung
  • Versendung des Zulassungsbescheides mit den Informationen zur Einschreibung und Anforderung aller bereits digital eingereichten Unterlagen im Original oder in beglaubigter Ablichtung
  • Studienbeginn zum kommenden Wintersemester